Kufen Borbeck

... auf LPG AUTOGAS umrüsten lassen. Der Umwelt und dem Geldbeutel zuliebe

Alternative Kraftstoffsysteme sind schon seit vielen Jahren ein wichtiges Thema. Um einerseits die Umwelt nicht so stark zu belasten, andererseits aber auch Ihren Geldbeutel zu schonen, können Sie in unseren Autohäusern in Essen Ihr Fahrzeug auf LPG umrüsten lassen – professionell und unkompliziert. Unsere KFZ-Werkstatt sorgt darüber hinaus auch für die optimale Pflege der Flüssiggasanlagen, die immer beliebter werden – und das ganz zu Recht. Sie profitieren von unseren vertrauensvollen Kontakten - daher stehen Ihnen auch die Flüssiggasanlagen von Vialle zur Verfügung. Vialle ist technologischer Marktführer und Hersteller von alternativen Kraftstoffen und ist weltweit tätig.

Nachdem Sie Ihr Fahrzeug gestartet haben, dauert es nur noch wenige Augenblicke, bis das Flüssiggas eingespritzt wird. Die bisher aktiven Steuergeräte Ihres Fahrzeugs bleiben weiterhin aktiv! So fahren Sie schnell günstiger und darüber hinaus sauberer.

Wer seinen Fahrzeug auf LPG umrüsten lässt spart unterm Strich bares Geld – bis zu 50 % Kraftstoffkostenersparnis sind je nach Benzinpreis und Fahrzeugtyp möglich. Die Anschaffungs- und Einbaukosten für Flüssiggasanlagen sind so bei den meisten Autofahrern und Autofahrerinnen schon bald wieder eingespart.

Autogas – Ihr Beitrag zum Umweltschutz
Mit Autogasfahrzeugen leisten Sie einen effektiven Beitrag, die vom Straßenverkehr verursachten Umweltbelastungen zu reduzieren:
Schadstoffe wie Schwefeldioxid, Ruß und andere luftverunreinigende Partikel treten praktisch nicht auf. Der Ausstoß gesundheitsschädlicher Abgasbestandteile wie Benzol, Aldehyde und polyzyklischer aromatischer Kohlenwasserstoffe (PAK) wird deutlich herabgesetzt. Auch die Klimabilanz fällt gegenüber Benzinfahrzeugen deutlich positiver aus: CITROËN Fahrzeuge im Autogasbetrieb emittieren rund 13 Prozent weniger des Treibhausgases CO2. Autogasmotoren arbeiten deutlich leiser als konventionelle Motoren. Verantwortlich dafür ist eine weichere Kraftstoffverbrennung im Motor, die gegenüber Diesel 50 Prozent weniger Lärm verursacht.

Mit Autogas fahren Sie Sicher
Crash- und Brandtests zeigen, dass Fahrzeuge mit Autogasantrieb höchsten Sicherheitsstandards genügen:

Als Kraftstofftanks werden spezielle Autogastanks (Stahlbehälter) verwendet, die mit entsprechenden Absperr- und Sicherheitseinrichtungen ausgerüstet sind. Der Tank verfügt über ein so genanntes Rohrbruchventil. Sollte die Gasleitung aufgrund eines mechanischen Einflusses brechen oder beschädigt und somit undicht werden, schließt dieses Ventil sofort die Gaszufuhr.

Autohaus Kufen – Ihr Partner für Fahrzeuge mit Autogasantrieb
Rasant steigende Benzinpreise und eine intensive Klimadiskussion:

„Autogas“ – auch Flüssiggas oder LPG (Liquified Petroleum Gas) genannt – ist derzeit in aller Munde.

Die mit den äußerst zuverlässigen Anlagen der Firma GFI ausgestatteten Bivalent-Fahrzeuge können wahlweise mit Benzin oder Autogas betrieben werden. Sie haben die Möglichkeit, mit einem Schalter am Armaturenbrett jederzeit zwischen den beiden Antriebsarten umzuschalten. Der Autogastank ist passend in die Reserveradmulde geformt. Das Autogas wird dort in flüssiger Form unter einem Druck von 5 bis 15 bar gelagert.

Sie fahren schnell in die Gewinnzone
Mit Autogas sparen Sie sehr schnell bares Geld – und dies gleich mehrfach:

Autogas ist derzeit im Schnitt ca. 60 bis 65 Cent pro Liter günstiger als Super-Benzin. Selbst bei einem durchschnittlichen Mehrverbrauch von circa 23 Prozent hat sich die Investition bereits nach relativ kurzer Zeit gelohnt.

Die Steuerbegünstigung für Fahrzeuge mit Gaskraftstoffen ist in Deutschland bis 2018 gesetzlich festgelegt.

Auch die Folgekosten sind vergleichsweise gering: Es fallen keine zusätzlichen TÜV-Termine an, bei der Wartung entstehen lediglich Mehrkosten in Höhe von rund 20,– Euro für den Wechsel des Papierfilters.

Die KFZ-Steuer und die Versicherungseinstufungen sind im Vergleich zu Benzinmotorisierungen identisch – einige Versicherungen gewähren sogar Rabatt für Fahrzeuge mit alternativen Antrieben.

Wir geben Ihnen unsere Garantie
Der Hersteller GFI gibt zwei Jahre Garantie auf die Autogasanlage. Bei Einbau in CITROËN Neuwagen oder CITROËN Fahrzeuge, die zum Zeitpunkt des Einbaus weniger als zehn Monate zugelassen sind, gilt dies sogar ohne Kilometerbegrenzung. Sind die Fahrzeuge zum Zeitpunkt des Einbaus länger als zehn Monate zugelassen, läuft die GFI-Herstellergarantie für die Autogasanlage ebenfalls zwei Jahre, ist jedoch auf eine Laufleistung von 100.000 km ab Einbau begrenzt.

Die nächste Tankstelle immer in Reichweite
Das Autogas-Tankstellennetz wird immer dichter. 2010 kann bereits an rund 6.050 öffentlich zugänglichen Tankstellen Autogas getankt werden. Eine Übersicht über das aktuelle Autogas-Tankstellennetz sehen Sie im Internet unter: www.autogastanken.de.

Das geht ja einfach: der Tankvorgang
Der Tankvorgang ist einfach, kurz und mit dem bei konventionellen Kraftstoffen vergleichbar. Getankt wird mittels eines speziellen Füllstutzens, den man mit dem fahrzeugeigenen Tankanschluss verbindet. Zum Ende des Tankvorgangs wird die Zufuhr des Autogases mit Hilfe eines Füllstoppventils automatisch beendet.